Beratung für den Aufbau des digital Workplace

Die passenden Applikationen machen Ihren digital Workplace rentabel

Wollen Sie betriebliche Zusammenarbeit mithilfe von Apps optimieren? Unser Dienstleistungsangebot fokussiert sich auf den digital Workplace:

Es sind immer die Menschen, die in Unternehmen arbeiten. Mit den richtigen Werkzeugen werden die Mitarbeiter darin unterstützt, genau die Information zu bekommen, die ihre Funktion und Aufgabe erfordert. Mit aktuellen digitalen Werkzeugen lässt sich die Zusammenarbeit verbessern und schafft produktive und zufriedene Mitarbeiter.

Die richtige Plattform wählen und die passenden Mitarbeiterportale implementieren

Beratung und Knowhow-Transfer für Sie und Ihre Mitarbeiter. Wir zeigen Ihnen Lösungen auf zu Ihren Anforderungen. Wir beraten die Fachabteilungen, Projektgruppen und Leitungen in Unternehmensbereichen wie Intranet, Kommunikation, Collaboration, Kundenmanagement, Vertrieb, digital Marketing, Finanzen, Controlling, Vertragswesen, Personal und HR, Assetmanagement, Qualitätssicherung, Wissensmanagement, Dokumentenmanagement, Incidentmanagement, Requiremensengineering, Verwaltungen.

Wir beraten bei der Auswahl und Bewertung von Standardsoftware und Apps und zeigen Ihnen, wann in welcher Anforderungssituation welches Werkzeug das geeignetste ist. Hierzu zählt auch die Business Analyse, Prozessmodelle und Evaluierung. Die kompetente Intranet Beratung für den digital Workplace.

In vielen Fällen kommt die Portal-Software Intrexx als geeignete Lösung heraus. Dies ist eine Entwicklungsumgebung mit der sich rasch Applikationen für die Mitarbeiter zur Verfügung stellen lassen (Download vom App Store und anschliesendes Customizing). Unser Consulting wird hier zum Intrexx-Consulting. Intrexx eignet sich als Intranet, Extranet, Communitiy Software, B2B-Portal oder Enterprise Social Network, eben dem digital Workplace.

In grösseren Anforderungsszenarien ergeben sich oft kommunikationsorientierte Produkte wie IBM Verse in Verbindung mit IBM Connections. Connections unterstützt die globale social Collaboration und kann in Verbindung mit Verse die Kommunikation auf eine völlig neue Ebene bringen. Welches Portal für welche Szenarien das geeignetere ist, wird methodisch sauber erarbeitet.

Wir sagen Ihnen auch, wenn wir Lücken, etwas nicht so gut und verbesserungsfähig finden weil wir glauben, dass es der Zielsetzung nützt. Wir hinterlassen keine bunten Folien-Berge sondern stehen für das Konzept gerade, das wir erarbeiten und implementieren die beste Lösung. Auch das ist Portal-Consulting.

Für die Zusammenarbeit mit vielen verschiedenen / externen Ansprechpartnern haben wir Circuit von Unify als beste Lösung evaliuiert. Mit unzähligen Schnittstellen und sofortigem Video-Konferenzing die ideale Plattform für die Cloud. Dateien austauschen in Gruppen, dazu Konferenzschaltungen, Kommentare und Feedback, je nach Gruppe oder Konversation. Sofort einsetzbar, beliebig erweiterbar, Data Center nur in der EU von einer ehemaligen SIEMENS-Tochter. Zum Testen einfach hier klicken.

Wenn sich eine individuelle Entwicklung als sinnvoll ergeben hat, dann freuen Sie sich auf eine Applikation, die nach moderner Verfahrensmethodik entwickelt wird. Das heisst frühe Rückmeldung, frühe Testbarkeit, kontinuierliche Integration, hohe Software-Qualität, agile Verfahrensweise und kurzen (wirklich im Vergleich sehr kurzen) Projektlaufzeiten.

Die Plattformen und Umgebungen sind aus dem Bereich Java Enterprise, einschliesslich schlanker servletbasierter Umgebungen mit Tomcat, Groovy, Grails, bzw. auf der Datenbank-Seite Oracle, PostgreSQL, MySQL einschliesslich mächtiger teils eigenentwickelter Frameworks unter Java und PL/SQL. Wir entwickeln auf bzw erstellen Linux- bzw. Unix-basierte Umgebungen und nutzen bewährte open source Komponenten wo es Sinn macht.

Wir unterstützen auch Microsoft-geprägte Umgebungen und .net bei den Servern ab 2008 R2 und 2012, MS SQL-Server und IIS. Zum Beispiel zur Entwicklung von Intranets und Browsergestützten Apps wie Intrexx und Intrexx Share oder SpiraTest und SpiraPlan. Eine kompetente produktunabhängige Evaluierung finden Sie durch unsere Intranet Beratung.

Development, Testing und Wartung

Nach der Entwicklung lassen wir Sie nicht allein. Wir unterstützen mit Testing und Testing Tools sowie mit Support und Wartung. Unsere Applikation Support Center für Intrexx ist im App Store zum Download erhältlich. Für nicht-intrexx-basierte Umgebungen empfehlen wir die Software Life Cycle Produkte von Inflectra. Wir bieten Ihnen Installation und Beratung für SpiraTest, SpiraPlan, KronoDesk und der Testautomation Rapise.

Mobile und Browser-gestützte Applikationen sind heute das Standardwerkzeug des modernen Arbeitsplatzes. An beliebigen Orten mit beliebigem Device muss die normale Arbeit (und Freizeit) machbar sein. Ohne Web ist kein Business mehr denkbar. Wir zeigen die Alternativen auf, die Grundlagen, wie es geht und entwickeln den Client den Sie brauchen.

Wir übernehmen gerne auch die Pflege von Intranet, Extranet, Portalen oder Content & Webauftritt. Dazu gehören Einspielungen von Sicherheits-Updates, Fehler-Fixing, Re-Desings, Anpassungen von Neuerungen aus dem Unternehmen oder Kooperationen mit Partnern.

Analyse und Lösung gehen Hand in Hand. Wir fragen so, dass wir Ihr Business verstehen. Wir strukturieren Ihre Anforderungen. Mit unserer inkrementellen Verfahrensweise setzen wir sehr schnell um und prüfen kontinuierlich. Feedback läuft wieder in die Analyse ein.

Wir erstellen Prozessdiagnosen, optimieren Abläufe und ermitteln Fehler bei ineffizienten Abläufen. Dies kann zuweilen ein schmerzhafter Prozess sein. Ihr Vertrauen ist uns eine Verpflichtung.

Erkenntnisse bei Geschäftsprozessen haben über die Jahre einen Erfahrungsschatz gebildet den wir gerne weitergeben. Oft mit verblüffenden Einsichten. So konnte schon die Erfahrung aus der Logistik eine Versicherung unterstützen und ein Produktionsprozess bei einem Chipkartenhersteller hilfreich sein, für die Zahlungssverkehrsabwicklung einer Bank.

Bei Migrationen von Altsystemen unterstützen wir mit Analyse, Mapping, Automatisierung und Projektmanagement. Für die Fusion von Kundenbeständen bieten wir neben der normalen Datenmigrationen auch Datenanalysen und Dublettenermittlung an. Für das Marketing produzieren wir Datenqualität für Mailings u.ä. und konsolidieren vorhandene Adressbestände.

Ein Migrationsframework unterstützt hierbei. Für eine Firma ist eine System-Migration normalerweise ein einmaliger Vorgang. Es ist nicht sinnvoll, jedesmal individuell Migrationsknowhow und -Werkzeuge aufzubauen, die danach nicht mehr gebraucht werden. Die Natur von Datenmigrationen ist immer gleich. Hier bieten wir mit einer „enriched ETL“-Methodik eine teilautomatische unbegrenzt wiederholbare Migrationsweise an, bis zu einer beliebig hohen Qualität. Auch das ist Portal-Consulting.

Wir sagen: Ein Projekt, das länger als 2 Jahre dauert ist entweder krank oder kein Projekt.

Die Informatik entwickelt sich rasend schnell. Internetfirmen, die heute gross und mächtig sind, hat es vor 10 Jahren noch nicht gegeben. Technologien, die uns heute in der Arbeit und im täglichen Leben unterstützen, waren vor 3 Jahren noch nicht mal denkbar. Deshalb ist es nicht sinnvoll, mit dem Wissen von heute ein Projektziel in 3 Jahren anzustreben. Sie würden für den Abfall produzieren. Informatikprojekte sollten den Regeln der Informatik folgen um erfolgreich zu sein. Wir zeigen Ihnen die Zukunft, nicht die Vergangenheit.

Pünktlich und effizient: On time on budget. Ihr Erfolg ist uns wichtig. Mit unserer Projekterfahrung machen wir Ihr Projekt erfolgreich. Mit der Projektmethode, die wir präferieren, bleiben Ihnen Mammutprojekte erspart. Weniger ist oft mehr. Mehr Gewinn an Zufriedenheit, Unterstützung und Zusammenarbeit. Weniger Kosten, weniger Aufwand, kurze Projekte.

Softwareprojekte haben eigene Gesetze

Wir verstehen, wie Software-Projekte funktionieren. Kein Standardprojektmanagement ist in der Lage, in kurzer Zeit mit vertretbarem Aufwand auf eine Software-Entwicklung abgebildet zu werden. Umgekehrt sind gängige Allgemeinmodelle von Projektmanagement so überfrachtet, dass sich das allenfalls für diejenigen lohnt, die in grosser Anzahl weitere Resourcen in ein Projekt hineinbringen wollen und können.
Wir managen schlank und agil genau das, wo wir uns auskennen. Dies kommt Ihrem Budget zugute.
Denn: Mammutprojekte finden Sie in der Steinzeit.

Warum effimag Portal-Consulting?

  • Wir gehen nicht nach Hause, wenn wir eine Lösung präsentiert haben. Wir lassen Sie nicht mit bunten Folien im Regen stehen. Wir stehen auch dafür ein, dass die Lösung zum Fliegen kommt.
  • Mit einer unschlagbar schlanken Organisation erreichen wir Kostenvorteile, die wir voll an Sie weitergeben. Keine Sekretärin, keine Vertriebsorganisation, keine Dienstwagen, keine teuren Wir-schmieren-Ihnen-Honig-um-den-Bart-Vertriebsevents. Bei der effimag bezahlen Sie nur die Leistung, die Sie bestellen.
  • Auf Brigitte Ilsanker können Sie sich verlassen. Die effimag ist Eigentümer-geführt und lebt von den langfristigen, partnerschaftlichen Kundenbeziehungen, die sich im Laufe der Zusammenarbeit ergeben.

Was sagen andere über unser Portal-Consulting

Brigitte ist wie ein Inspektor Columbo der Business Analyse. Du denkst, jetzt hast du alles fertig dann kommt sie mit ‚Eine Frage hätte ich noch‘. Bei ihr kann man sich auf ein vollständiges Requirements Engineering verlassen. Keine Überaschungen in späteren Phasen, das ist viel wert.
Péter Mészàros, Swiss Life
Ich habe es vorher noch nicht erlebt dass jemand mit so viel Leidenschaft die Datenbank rockt bis ins letzte Bit. Ein wandelndes Lexikon an Fachwissen.
Ralf M., SQS AG Köln
Ich arbeite nur mit Profis. Und ich weiss warum.
Markus F., Schweizer KMU
Sie entspechen genau dem Profil, das wir uns von einem idealen Consultant vorstellen
Sonia C., United Planet
Klare Worte, ungeschminkt. Ich weiss woran ich bin. Es gibt sowieso zu viele Verkäufer, die einem Honig ums Maul schmieren. Letztendlich bin ich es, der die Vertriebis bezahlt. Ein gutes Ergebnis spricht für sich selbst.
Stefan Schallenberg, HVB Systems
Bei der Qualität ist sie gnadenlos. Fehlt bloss noch dass sie testet ob noch alles funktioniert, wenn man sich auf das Keyboard draufsetzt.
Andreas K., Merant